Bei Klick auf einen Bereich erscheint eine Liste mit Arbeitsbeispielen.
Film Buch Presse

Buch

Klassiker
Elémir Bourges: Götterdämmerung
Manesse Verlag 2013. 480 S.

„Die vorliegende Ausgabe des Züricher Manesse-Verlags darf als vorzüglich bezeichnet werden: Ein komplexer informativer Apparat und die über alle Zweifel erhabene, sehr elegante Übersetzung von Alexandra Beilharz stechen hervor.“
Besprochen von Thomas Laux, Neue Zürcher Zeitung, 9. Juli 2013

Der erstmals in deutscher Übersetzung vorliegende Roman "Götterdämmerung" von Élémir Bourges erschien 1884, in dem Jahrzehnt, in dem in Frankreich - und danach in Europa - die Décadence zur wichtigsten literarischen Strömung wurde. Der Roman thematisiert alle Themen der Dekadenz: Überdruss, Untergangsangst und Lust am Untergang, auf die Spitze getriebene Künstlichkeit, Ausschweifung und Perversion. […]
Die „Götterdämmerung“ ist ein großartiger dekadenter Roman […].
Alexandra Beilharz’ Übersetzung ist gelungen, und das Nachwort des Romanisten und Musikspezialisten Albert Gier erläutert die Bezüge zwischen Roman und Oper.
Besprochen von Gertrud Lehnert, Deutschlandradio, 16. April 2013

„[…] eines wunderbaren Romans, prall gefüllt mit Leben, Historie und Zeitkolorit und in einer gelungenen Übersetzung von Alexandra Beilharz höchst angenehm zu lesen; […] eine weitere und ganz besondere Perle in Manesses Bibliothek der Weltliteratur.“
Besprochen von Heike Krause-Leipoldt, Lesart 2/13



Wissenschaft
Michel de Montaigne: Essais
Edition Philosophie Magazin
S. Fischer, Frankfurt a. M. 2016.

Darin Übersetzung von:
- Biographie (Autorin: Anne-Vanessa Prévost)
- Grundbegriffe (Autor: Paul Mathias)
- Vorwort zum Originaltext (Autor: Antoine Compagnon)



Reise
aus dem Französischen
Der Grüne Reiseführer Marokko
Travel House Media 2012
Mitübersetzerin
Leseprobe
Der Grüne Reiseführer Burgund
Travel House Media 2011
Mitübersetzerin
Leseprobe
Michelin – Der Grüne Reiseführer
Französische Atlantikküste

Travel House Media 2. Aufl. 2011

Michelin – Der Grüne Reiseführer Bretagne
Travel House Media 2. Aufl. 2009 (1. Aufl. 2007)
448 Seiten
Michelin – Der Grüne Reiseführer Frankreich
Travel House Media 2009
Mitübersetzerin

Uwe Ommer: Transit. In 1424 Tagen um die Welt
Taschen 2006
720 Seiten
Übersetzung: Stefan Barmann, Alexandra Beilharz,
Bettina Blumenberg
Übersetzung aus dem Französischen


Kunst
aus dem Französischen
Cécile Debray: Der Nouveau Réalisme
Camille Morineau: Die ‚Nachfolge’ Duchamps

In: Nouveau Réalisme – Revolution des Alltäglichen.
Hatje Cantz 2007, S. 18-27 und S. 98-113

Jorge Semprún: Vorwort
In: Sammlung Beyeler. Hrsg. Fondation Beyeler.
Hatje Cantz 2007

Marie Pierre Salé: "Die Macht des Dunklen
- Odilon Redons eigenartige Kohlezeichnungen"

In: Odilon Redon - Wie im Traum. Hrsg. von Margret Stuffmann und Max Hollein
Hatje Cantz 2007, S. 43-49



Kinderbuch
aus dem Französischen
Tomi Ungerer: Warum bin ich nicht du?
Antworten auf philosophische Fragen von Kindern.
Zürich: Diogenes 2016
Übersetzung aus dem Französischen von
Alexandra Beilharz, Grit Fröhlich und Margaux de Weck
Jean-Marc Durou: Ägypten für Kinder erzählt
Knesebeck 2010
80 Seiten
Mein großes Buch der Tiger
Knesebeck 2009
64 Seiten
Das Was Buch
Von Alain Korkos
Knesebeck 2008
93 Seiten